Horses & Dreams meets Denmark 2016

FireShot Screen Capture #568 - 'Horses & Dreams' - horses-and-dreams_de_front_content_php

Horses & Dreams meets Denmark 2016

Horses & Dreams meets Australia ist vorbei und nach der Veranstaltung ist bekanntlich vor der Veranstaltung. Im Jahr 2016 geht es zu den Nachbarn in das Königreich Dänemark im nördlichen Europa.

Kopf

„Horses & Dreams meets Denmark“

heißt es also im kommenden Jahr  vom 20. Bis 24. April 2016 am Hagener Borgberg und darauf freuen sich neben Veranstalter und Hausherr Ulli Kasselmann auch die Schwester der  dänischen Königin, Prinzessin Benedikte zu Dänemark und Dressurkoordinator Dr. Ulf Möller (Foto oben).

Sportlicher Erfolg auf dem Pferderücken hat in Dänemark eine lange Tradition und auch das Königshaus liebt den Reitsport. Dänischen Dressurreiter wie Anna Kasprzak, Lars Petersen und Prinzessin Nathalie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg oder und auch Springreiter Sören Pedersen gehören zu den Repräsentanten ihres Landes. Alle waren bereits bei Horses & Dreams am Start und wissen die guten Bedingungen auf dem Hof Kasselmann im Osnabrücker Land zu schätzen.

„Wir sind bereits in Kontakt und führen Gespräche mit Dänemarks Vertretern im Reitsport“, erklärt Ulli Kasselmann. Man hole sich mit dem Partnerland ein wahres Pferdeland mit langer Tradition und gleichzeitig starker sportlicher Konkurrenz nach Hagen, weiß Dr. Ulf Möller, und hofft auf spannenden Sport mit vielen Vertretern aus Dänemark.

„Tak“ heißt übrigens Danke auf Dänisch und es geht den Dänen tausendmal am Tag über die Lippen. Außerdem gehört Dänemark zu den kinderfreundlichsten Ländern der Erde und ist beliebtes Urlaubsziel vieler Deutscher.
Beste Voraussetzungen also für ein Reitsportfestival mit ganz besonders freundlicher Atmosphäre.

P.S.I. GmbH „Horses & Dreams“

Am Borgberg 3
D-49170 Hagen a. T. W.

Tel.:
Fax: +49 5401 364543
EMail: info@psi-sporthorses.de

http://horses-and-dreams.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

12 + 14 =

*