Pferderassen – V

pferderassen_archiv_V

Hallo liebe Pferde/- und Reitsportfreunde. Anbei haben wir euch ein kleines Archiv zu den jeweiligen Pferderassen erstellt. Reitendirect wünscht viel Spaß beim stöbern.

 

Rasse Beschreibung Bild Kurzinformation
Vlaamperd Das Vlaamperd (auch SA Vlamperd oder Vlamperd) ist eine Pferderasse, die sich beginnend im 19. Jahrhundert in Südafrika entwickelte. Die wichtigste Grundlage waren aus den Niederlanden und Belgien importierte Friesen. HorseIconLight.svg Ursprung: Südafrika
Zuchtgebiet: Südafrika
Verbreitung: Südafrika, selten
Stockmaß: 147–157 cm
Farben: Rappen, Stuten gelegentlich dunkelbraun
Einsatzgebiet: Fahrpferd, Reitpferd
Vollblutaraber Der Vollblutaraber − auch Arabisches Vollblut − ist die rein gezogene Form des Arabischen Pferdes, welches zur Gruppe der Vollblüter gehört. Shagya-Araber, Anglo-Araber, Arabische Halbblüter und Araber werden vom Reinzucht Arabischen Vollblüter unterschieden, da sie alle einen Anteil an Fremdblut aufweisen. Ein Vollblutaraber, der in seinen sämtlichen Abstammungslinien erwiesenermaßen auf Originalaraber aus der Wüstenzucht der Beduinen auf der Arabischen Halbinsel zurückgeht, wird als „asil“ (arabisch: „echt“) bezeichnet. In deutschen Abstammungspapieren wird der Vollblutaraber durch ein ox hinter dem Namen gekennzeichnet. Gatsby.jpg Ursprung: Arabische Halbinsel
Zuchtgebiet: Orient, USA, Großbritannien, Ungarn, Polen, Deutschland, Russland
Verbreitung: weltweit
Stockmaß: 140 – 156 cm
Farben: Häufig Schimmel aber auch Füchse, Braune, Rappen; Schecken werden toleriert
Einsatzgebiet: Reitpferd, Distanzsport, Zucht, Show, Wanderreiten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vier + acht =

*