Pferderassen – R

pferderassen_archiv_R

Hallo liebe Pferde/- und Reitsportfreunde. Anbei haben wir euch ein kleines Archiv zu den jeweiligen Pferderassen erstellt. Reitendirect wünscht viel Spaß beim stöbern.

 

Rasse Beschreibung Bild Kurzinformation
Racking Horse Das Racking Horse ist eine US-amerikanische Gangpferderasse, welche um 1970 mit der Gründung eines eigenen Registers und der Festlegung des Zuchtziels entstanden ist. An der Zucht waren maßgeblich Tennessee Walking Horse-Linien beteiligt. Die Rasse hat ihre eigene Organisation, die Racking Horse Breeders‘ Association of America, mit Sitz in Decatur, AL. HorseIconLight.svg Ursprung: USA, 1970
Zuchtgebiet: USA
Stockmaß: 150–160 cm
Farben: alle inkl. Schecken
Rheinisch-Deutsches Kaltblut Das Rheinisch-Deutsche Kaltblut, fälschlich oft als Rheinisch-Westfälisches Kaltblut bezeichnet, ist ein kräftiges, breit gebautes Zug- und Arbeitspferd aus Nordrhein-Westfalen. Es ist heute vom Aussterben bedroht und steht auf der Roten Liste der gefährdeten einheimischen Nutztierrassen in Deutschland. Rheinisch-Deutsches Kaltblut.jpg Ursprung: Nordrhein-Westfalen
Zuchtgebiet: Westfalen
Verbreitung: vereinzelt
Stockmaß: 158–170 cm
Farben: Braune, Füchse, Rapp-, Braun- und Fuchsschimmel
Einsatzgebiet: Zug- und Arbeitspferd
Rheinisches Warmblut Das Rheinische Warmblut ist eine noch relativ junge deutsche Pferderasse. Rheinländer Schnee.JPG Ursprung: Nordrhein-Westfalen
Zuchtgebiet: Rheinland
Stockmaß: 160–170 cm
Farben: alle Grundfarben
Einsatzgebiet: Reitpferd
Riwoche HorseIconLight.svg Ursprung: Tibet
Rocky Mountain Horse Das Rocky Mountain Horse ist eine recht junge Gangpferde-Rasse. Es stammt nicht aus den Rocky Mountains, wie der Name irreführenderweise annehmen lässt, sondern aus den Appalachen. In der Literatur wird es auch als Rocky Mountain Pony oder als Rocky Mountain Saddlehorse bezeichnet. Rock-mountain-horse-2.jpg Ursprung: Kentucky
Zuchtgebiet: USA, Kanada
Verbreitung: USA, Kanada, Europa
Stockmaß: 147,3–162,5 cm
Farben: Braune bevorzugt
Einsatzgebiet: Freizeitpferd
Rottaler Pferd Das Rottaler Pferd ist ein kräftiges Warmblutpferd, das bis Mitte des 20. Jahrhunderts die im niederbayrischen Rottal vorherrschend gezüchtete Rasse war. HorseIconLight.svg Ursprung: Niederbayern, 11. Jahrhundert
Zuchtgebiet: Rottal
Verbreitung: gering
Stockmaß: 160–165 cm
Farben: Braune und Rappen
Einsatzgebiet: Sportpferd
Russischer Traber Der russische Traber (ursprünglich Metis-Traber) ist eine Pferderasse, die Anfang des 20. Jahrhunderts aus der Kreuzung des Orlow-Trabers und des American Standardbred entstand. Russky rysak.jpg Ursprung: Russland Anfang bis Mitte des 20. Jahrhunderts
Zuchtgebiet: Russland
Stockmaß: Stuten ab 160 cm, Hengste ab 163 cm
Farben: meist Braune
Einsatzgebiet: Pferderennen
Russisches Kaltblut Das Russische Kaltblut oder auch Russischer Ardenner ist eine Kaltblut-Pferderasse, dessen Züchtungsursprung in Russland liegt. HetRussischeWerkpaard.jpg Ursprung: Russland
Zuchtgebiet: Ural und Ukraine
Verbreitung: nur im Zuchtgebiet
Stockmaß: 150–160 cm
Farben: Rotschimmel und Füchse
Einsatzgebiet: Arbeitspferd, Schlachtung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vierzehn + 16 =

*